DPJW - Deutsch-Polnisches Jugendwerk

(inform). Seit 15 Jahren widmet sich das DPJW mit seiner Arbeit dem deutsch-ponischen Jugend- und Schulaustausch. Die über 35.000 Jugendaustauschprogramme in dieser Zeit sollten es der Jugend aus Deutschland und Polen ermöglichen, sich ihrer Vorurteile zu entledigen und sich ihre eigene Meinung über die Nachbarn zu bilden. 1,5 Millionen junge Deutsche und Polen haben an diesen Austausprogrammen teilgenommen. Ob gemeinsames Kochen, Wandern oder Lernen - das DPJW unterstützt verschiedene deutsch-polnische Jugendbegegnungen. Darüber hinaus organisiert das DPJW auch eigene Veranstaltungen, mit denen das DPJW einen weiteren Arbeitsschwerpunkt seit einigen Jahren verfolgt: die Vernetzung und Qualitätssicherung im deutsch-polnischen Jugend-austausch. Neben Foren zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit und Partnerbörsen bietet das DPJW Fortbildungen zur Qualifizierung von MultiplikatorInnen an. Das Angebot ist vielfältig: Sprachkurse, Methodenworkshops, thematische Seminare, aber auch eine eigene Trainerschulungen, die Fachkräfte für die Begleitung deutsch-polnischer Jugendbegegnungen qualifiziert. Begleitet werden die Schulungsangebote des DPJW durch Handbücher und Publikationen, die bei der Vorbereitung und Durchführung von deutsch-polnischen Jugendbegegnungen behilflich sind. Dies sind u. a. Schulungen für MultiplikatorInnen und LehrerInnen, Informationsveranstaltungen, trilaterale Projekte, wissenschaftsbezogene und künstlerische Programme.

Der Erfolg der Arbeit des DPJW zeigt sich zudem in der stetig steigenden Zahl der Anträge, die beim DPJW eingehen. Von ca. 1.700 geförderten Programmen jährlich im Jahre 1995 stieg die Zahl bis heute auf über 4200.

Das DPJW war und ist die erste und bislang einzige binationale Organisation in Polen. - In Deutschland ist sie (neben dem Deutsch-Französischen Jugendwerk) eine von zwei binationalen Organisationen.

Weiter Informationen zur Geschichte, Arbeit und zum Jubiläum des DPJW finden Sie HIER

 

Deutsch-Polnisches Jugendwerk (DPJW)
zuständig für Schulaustausch: Geschäftsstelle in Warschau
 


PNWM
Alzacka 18
03-976662 Warszawa
Polen

Tel.: 022 5188910
Fax: 022 6170448

biuro@pnwm.org
www.dpjw.org

Deutsch-Polnisches Jugendwerk (DPJW)
zuständig für Jugendaustausch: Geschäftsstelle in Deutschland 


DPJW
Friedhofsgasse 2
14473 Potsdam

Tel.: 0331 284790
Fax: 0331 297527

buero@dpjw.org
www.dpjw.org


 

POLEN - Information, Austausch und Zusammenarbeit