Gerne werden darüber hinaus individuelle Seminarwünsche erarbeitet oder spezielle Themenangebote erstellt.   

Zentrale Ansprechpartnerin ist Marie Schwinning, Tel. 0228-2892942, mail: schwinning@aksb.de 

Ständige Seminarangebote:

 

1. Deutsche Soldaten im 20. Jahrhundert. Geschichte - Erinnerung - Reflexion und Konsequenzen

2. Vielfältig Denken - Interkulturell Handeln. Seminare zum Erwerb interkultureller Sensibilität. Schwerpunkte sind: Migration nach, aus und innerhalb Deutschland und der Welt.

(Dauer 3 Tage, Termine nach Vereinbarung)

Ansprechpartnerin ist Dr. Doris Katheder
mail: katheder@cph-nuernberg.de

Caritas-Pirckheimer-Haus gGmbH
90402 Nürnberg
www.cph-nuernberg.de

 


1. Training interkulturelle Kompetenz

2. Fremde Wurzeln – Soldaten der Bundeswehr mit
    Migrationshintergrund

3. Islam – die fremde Religion in der Nachbarschaft

4. Zwischen Fundamentalismus und Moderne – Grundlagen und
    Perspektiven islamischer Gesellschaften

5. Europa bis Anatolien? – Perspektiven der Kooperation mit der
    Türkei

6. Verteidigung am Hindukusch? – Überlegungen zum Afghanistan-
    Einsatz

7. Zwischen Stammeskultur und Islam – Die Taliban als
    gesellschaftliches Phänomen in Afghanistan

8. Demokratie und Islam

9. Ernstfalltraining Ethik – ethisches Handeln im Auslandseinsatz

10. Projekt Weltethos – Friedensethik zwischen den Kulturen

11. Wandel der Erinnerung als Wurzel der Demokratie – Gedenken
      und seine Perspektiven nach dem Verschwinden der letzten
      Augenzeugen (in Kooperation mit der Gedenkstätte
      Augustaschacht)

12. Gelebte oder verordnete Kameradschaft – Werte im soldatischen
       Alltag

13. Weiblich, männlich, Kamerad – Geschlechtergerechtigkeit in der
      Bundeswehr

(Dauer der einzelnen Module je nach Zusammenstellung und Vorgaben, Termine nach Vereinbarung)

Ansprechpartner sind Wilfried Prior und Carsten Vossel
mail:  prior@haus-ohrbeck.de
mail:  
c.vossel@haus-ohrbeck.de

Katholische Bildungsstätte Haus Ohrbeck
49124 Georgsmarienhütte

 www.haus-ohrbeck.de


 

1. Werte und Normen: Was sind Werte wert?

2. Mit dem Risiko leben - Zum Umgang mit Verwundung und Tod
    im Einsatz und Zuhause

3. Menschenbilder und Verantwortung

4. Sicherheit und Freiheit - unvereinbare und unerfüllbare
    Sehnsüchte angesichts von Terror und Unfriede?

5. Terror im Namen Allahs: Hintergründe zu Islamismus und
    Terrorismus

Ansprechpartner ist Dr. Werner Sosna
Tel.: 05251-121-4463
mail: werner.sosna@bistum-paderborn.de

Liborianum - Bildungsstätte des Erzbistums Paderborn
33098 Paderborn
www.liborianum.de

 


 

1. Ethik und ethisches Handeln - oder der Unterschied zwischen
    Theorie und Praxis

2. Kriesenherd Islam. Islamistischer Terror und seine Folgen 

3. Werte und Normen: Was sind Werte wert?

4. Mit dem Risiko leben - Zum Umgang mit Verwundung und Tod
    im Einsatz und Zuhause

5. Sicherheit und Freiheit - unvereinbare und unerfüllbare
    Sehnsüchte angesichts von Terror und Unfriede?

 

Einsatznachbereitungsseminare

Diese finden unter Einbeziehung von Familienangehörigen und Bezugspersonen statt

1. Ein Kick mehr Partnerschaft
    (Kommunikationstraining für Paare)

2. Neue Streitkultur
    (Erfolgreiche Konfliktbewältigung in der Familie)

3. Zwischen Kopftuch und Bikini
    (Zur Rolle von Frauen in unterschiedlichen Kulturen)

4. Länderseminare
    (Afghanistan, Irak, Naher Osten, ...) 

 

Sonstige Veranstaltungen zu politischen/religiösen Themen

1. Aufbau von Kompetenz für Beziehungen zwischen christlichen
    und muslimischen Partnern

2. Training zu interkulturellen/interreligiösen Fragen

3. Sicherheitspolitische Herausforderungen in einer globalisierten Welt

Ansprechpartner für alle Veranstaltungen ist Hans Nakath
mail: nakath@akademie-klausenhof.de

Akademie Klausenhof
46499 Hamminkeln-Dingden
www.akademie-klausenhof.de


 

 


   drucken  drucken